Nachfolgend meine Lösung für eine Aufnahme mit mehr Strahlkraft...

Die Tonwertkorrektur in Photoshop

Für stärkere Optimierungen setze ich das Tool "Color Efex" von der NikCollection ein. Geht es lediglich darum, der Aufnahme ein wenig mehr Strahlkraft zu verleihen oder den Dunst zu entfernen nutze ich gerne die Tonwertkorrektur in Photoshop. Der natürliche Look des Bildes bleibt dabei erhalten.

 

Los geht´s mit der Anlage einer neuen Einstellungsebene "Tonwertkorrektur"

Im Eigenschaften-Bedienfeld rufe ich mir nacheinander die Kanäle "RGB", "Rot", "Grün" und "Blau" mit den dazugehörigen Histogrammen auf.

 

In allen Kanälen schiebe ich die Regler an das Ende des "Berges" im Histogramm.

 

Das sieht für die einzelnen Kanäle erstmal etwas befremdlich aus, die Optimierung sieht man aber deutlich, wenn die Einstellungen insgesamt abgeschlossen sind. Eventuelle Farbstiche lassen sich meistens mit der Verschiebung des jeweiligen Mitteltonreglers noch ganz gut korrigieren.